Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Tan Duns „The Tears of Nature“ erlebt Schweizer Erstaufführung

TAN DUN - The Tears of Nature Schw.EA

Das 2012 entstandene Konzertwerk „The Tears of Nature“ für Schlagzeug und Orchester des chinesischen Komponisten Tan Dun erlebt am 31. August 2013 seine Schweizer Erstaufführung in der Tonhalle von Zürich. Wie schon bei der Uraufführung mit dem NDR Sinfonieorchester am 13. Dezember 2012 in Lübeck, wird Martin Grubinger der Perkussionist sein. In Zürich wird Grubinger zusammen mit dem Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von David Zinman Tan Duns Werk präsentieren.

„I wanted to create something special for the hunger of his beating heart and his vibrating soul“, sagt der chinesische Komponist Tan Dun über sein Perkussionskonzert ‘Tears of Nature’ und dessen Widmungsträger, den österreichischen Perkussionisten Martin Grubinger. Es handelt sich um ein gemeinsames Auftragswerk des Norddeutschen Rundfunks, der Los Angeles Philharmonic, des Bergen Philharmonic Orchestra und der Tonhalle-Gesellschaft Zürich.

31. August 2013
Zürich
Tonhalle, Großer Saal, 19:30 Uhr
Schweizer Erstaufführung: Tan Dun,
„The Tears of Nature“ für Schlagzeug und Orchester
Martin Grubinger (Schlagzeug)
Tonhalle-Orchester Zürich
David Zinman (Leitung)

 

» Zeige alle News