Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Benjamin Yusupovs „Musica Mundi“ erlebt Schweizer Erstaufführung

Yusupov - Musica Mundi Schw.EA

Das „Israel Philharmonic Orchestra Richter String Quartet“ wird Benjamin Yusupovs 2008 fertig komponiertes Stück „Musica Mundi“ für Streichquartett am 29. Juli 2013 beim Verbier Festival zur Schweizer Erstaufführung bringen.

Diese Komposition des israelischen Komponisten kam am 26. Juli 2008 im belgischen Genval beim Festival ‚Musica Mundi’ durch das Talich String Quartet zur Uraufführung.

Benjamin Yusupov zu seinem Werk:
„Die Idee meines Stückes ist ziemlich einfach: Es soll die Einflüsse unterschiedlichster Kulturen verbinden. Für dieses Streichquartett habe ich das armenische Duduk benutzt, traditionelle irische Fiedelmusik, indisches Raga, die an Gipsy angelehnte rumänische virtuose Instrumentalmusik sowie ein Lied im ‚Cymbalom’-Stil. All diese verschiedenen Quellen werden mit meiner originalen Musik vermischt. Wir alle leben in einer multikulturellen Gesellschaft und ich versuche in meiner Musik unsere Existenz zu reflektieren.“

29. Juli 2013
Verbier
Eglise (Kirche von Verbier), 14:30 Uhr
Schweizer Erstaufführung: Benjamin Yusupov,
„Musica Mundi“ für Streichquartett
Israel Philharmonic Orchestra Richter String Quartet

Fotorechte: Ken Howard

 

» Zeige alle News