Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung von Krzysztof Meyers „Fünf Kontretänze für zwei Orchester“ in Danzig

Meyer Fünf Kontretänze UA

Im Park Oliwski vor dem Äbtepalast zu Oliva in Danzig kommt es am 21. August 2013 zur Uraufführung des neuen Werks „Fünf Kontretänze für zwei Orchester“ von Krzysztof Meyer. Das Konzert ist Teil des 8. Internationalen Mozart-Festivals „Mozartiana“ (18. bis 24. August 2013) und wird durch das Orchester „Feel Harmony“ unter Łukasz Borowicz in Meyers Geburtsland präsentiert.

Krzysztof Meyer zu seinem Werk:
„Das eine Orchester spielt Fragmente bestimmter Mozart-Kontretänze, das andere ‚ergänzt’ diese. Das erste Orchester spielt jedoch nicht die vollständigen Stücke, sondern lediglich Fragmente daraus, das zweite Orchester spielt ‚meine’ Musik manchmal in anderer Tonart, manchmal in anderem Metrum und anderem Tempo. Es entsteht aber kein Chaos, sondern alles fügt sich absolut harmonisch zusammen - und das war für mich eine spannende Aufgabe. In einigen Fragmenten spielen beide Orchester unisono.“

21. August 2013
Danzig
Park Oliwski (Äbtepalast zu Oliva), 19 Uhr
Uraufführung: Krzysztof Meyer,
„Fünf Kontretänze für zwei Orchester“
Orchester „Feel Harmony“
Łukasz Borowicz (Leitung)

 

» Zeige alle News