Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Verbier Festival 2013: „Lob des Friedens“ von Lera Auerbach wird uraufgeführt

Auerbach - Verbier 2013

Das Schweizer Verbier Festival (19. Juli bis 4. August) startet am 19. Juli 2013 mit der Uraufführung eines neuen Werks der russisch-amerikanischen Komponistin Lera Auerbach. Unter der Leitung von Charles Dutoit werden Lisa Milne (Sopran), Lilli Paasikivi (Mezzosopran), Pavol Breslik (Tenor), Matthew Rose (Bass), The Collegiate Chorale und das Verbier Festival Orchestra ihr Werk „Lob des Friedens“ neben Beethovens 9. Sinfonie präsentieren.

Lera Auerbach verwendet in „Lob des Friedens“ Gebetstexte in sechs verschiedenen Sprachen (u.a. Arabisch, Hebräisch, Sanskrit). Ihr chorsinfonisches Werk ist ein Auftragswerk zum diesjährigen 20. Jubiläum des Festivals.

19. Juli 2013
Verbier
Salle des Combins, 19 Uhr
Uraufführung: Lera Auerbach,
„Lob des Friedens“ für Sopran, Mezzosopran, Tenor, Bariton, gemischten Chor und Orchester
Lisa Milne (Sopran)
Lilli Paasikivi (Mezzosopran)
Pavol Breslik (Tenor)
Matthew Rose (Bass)
The Collegiate Chorale
Verbier Festival Orchestra
Charles Dutoit (Leitung)

 

» Zeige alle News