Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Die Sikorski Musikverlage auf der Frankfurter Musikmesse 2013

Musikmesse Frankfurt 2013

Vom 10. bis 13. April 2013 öffnet Deutschlands größte Musikmesse wieder ihre Tore – die Frankfurter Musikmesse. Auch in diesem Jahr werden neben dem kompletten Programm an Instrumenten und Noten unzählige Workshops, Konzerte und Panels angeboten.

Traditionell sind die Sikorski Musikverlage wieder mit einem Stand für Sie vor Ort. Wir bieten eine umfangreiche Produktpalette aus den Bereichen Pädagogik, Musik für Kinder und Neue Musik.

Einen Schwerpunkt bieten in diesem Jahr unsere Schülermusicals. Jens Pape und Friederike Linder brachten mit „Ach du meine Tüte“ (Klavieralbum mit CD SIK 1346 und Textbuch SIK 1347) ein neues Musical zum Thema Einschulung heraus. Darin kann sich jeder junge Schulanfänger wiederfinden. Einfühlsam und humorvoll wird den Kindern die Unsicherheit vor dem Eintritt in die Schule genommen und sie werden mit einer positiven Leichtigkeit auf den ersten Tag vorbereitet.

„Ach du meine Tüte“ ergänzt das große Angebot an Schülermusicals im Sikorski-Katalog. Zu den schon bekannteren Werken dieser Art gehört „Rolfs Vogelhochzeit“, zu der es nun eine erweiterte Neuauflage des Ideenbuch (SIK 0975 E) gibt. In diese Neuauflage sind viele Erfahrungen aus Aufführungen eingeflossen, dazu neue, spannende Ideen von Heidi Lindner, die zahlreiche Umsetzungen von Rolf Zuckowskis Liedern mit kindgerechten Bewegungsideen beflügelt hat. Sie gibt Anregungen zu einem Mini-Musical für die Allerkleinsten, für die Umsetzung des Stoffes in der Turnhalle sowie zu Wett- und Teamspielen für Familien-Spielfeste.

Alle wichtigen Informationen über Aufführungsmöglichkeiten und Notenausgaben sowie Klangbeispiele und Inhaltsangaben zu unseren Schülermusicals finden Sie auf unserer neuen Website:

www.schülermusicals.de

Freunden der „Russischen Klavierschule“ empfehlen wir den soeben erschienenen Band I der neuen Ausgabenreihe „Russische Klaviermusik“ (SIK 2409). Um die ungebrochen starke Nachfrage nach Klavierliteratur in allen Schwierigkeitsgraden zu befriedigen, wurde ein Band mit leichten bis mittelschweren Stücken von Komponisten aus Russland und den Ländern der ehemaligen Sowjetunion zusammengestellt. Die Kompilierung versteht sich keineswegs als Klavierschule, sondern als eine das Repertoire erweiternde Sammlung von Stücken.

Zu den beiden Bänden der „Russischen Klavierschule“ und dem Spielband sowie zum neuen Band „Russische Klaviermusik“ finden Sie alle Informationen auf der neuen Website:

www.die-russische-klavierschule.de

Neues gibt es auch im Bereich der modernen „russischen“ Musik. Der georgische Komponist und Cellist Sulchan Zinzadse war Mitglied im Staatlichen Georgischen Streichquartett, für das auch die ersten drei Miniaturen für Streichquartett entstanden sind. Wie auch in vielen anderen seiner Kompositionen griff der 1991 in Tiflis verstorbene Komponist in den später auf 21 Stücke erweiterten „Miniaturen für Streichquartett“ auf georgische Volkslieder zurück. Die „Miniaturen“ gehören bis heute zu den erfolgreichsten Kompositionen des Georgiers und erscheinen nun als Druckausgaben (Partitur SIK 2424 und Stimmensatz SIK 2425). Des weiteren ist jetzt auch die Partitur zur Fassung für Streichorchester erhältlich (SIK 2426).

Neu ist auch die Frühjahrsausgabe unseres Sikorski Magazins (2/2013), in dem wir uns unter anderem mit den Grenzen zwischen Geräusch und Ton in der Neuen Musik und dem 100. Geburtstag des Schlagerkomponisten Lotar Olias beschäftigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hier finden Sie uns:
Halle 3.1, Stand D 13

 

» Zeige alle News