Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Jan Müller-Wielands „Se solen sjunker“ in Russland

Müller-Wieland Russland

Das 2010 gegründete GAMEnsemble Moskau wird Jan Müller-Wielands Klaviertrio Nr. 3 „Se solen sjunker“ am 21. Februar 2013 im Rahmen des 1. internationalen Festivals für zeitgenössische Musik Magister Ludi zur russischen Erstaufführung bringen.

Bei „Se solen sjunker“ handelt es sich um den Titel eines alten schwedischen Volksliedes, dessen deutsche Übersetzung „Sieh, die Sonne versinkt“ (vergleiche Nietzsche) lautet. Es handelt sich um ein Auftragswerk des Klavier-Festivals Ruhr und wurde in dessen Rahmen im Juni 2008 in Gelsenkirchen uraufgeführt. Müller-Wielands Klaviertrio Nr. 3 ist dem Pianisten Siegfried Mauser (Präsident der Münchner Musikhochschule) gewidmet.

21. Februar 2013
Moskau
1. internationalen Festivals für zeitgenössische Musik Magister Ludi
Philharmonie, Kammermusiksaal, 19 Uhr
Russische Erstaufführung: Jan Müller-Wieland,
„Se solen sjunker“. Klaviertrio Nr. 3
GAMEnsemble Moskau

 

» Zeige alle News