Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Manuel Munzlingers „Eat the pudding, eat the pudding …” und „D’oh!” erleben Uraufführung in Frankfurt

Goethe Universität Frankfurt

Der Casino Festsaal der Goethe-Universität Frankfurt wird am 2. Dezember 2012 Schauplatz der Uraufführungen von Manuel Munzlingers „Eat the pudding, eat the pudding …” und „D’oh!”. Beide 2012 entstandenen Konzertwerke sind für die Besetzung Oboe, obligates Cembalo und Streicher.

Das Skyline Symphonie - Frankfurter Kammerorchester wird unter der Leitung von Michael Sanderling die Werke des in Berlin geborenen Komponisten spielen.

Zu seinen Werken sagt der Komponist:
„’Eat the pudding, eat the pudding ...’, eine herrliche Szene bei den Simpsons, bei dem Homer zu seinem Gehirn sagt, es solle ihm eine Lösung bieten, sonst sei alles verloren. Doch es antwortet stoisch mit eben diesen Worten, es solle den vor ihm stehenden Pudding essen. Ich liebe diese Folge, es offenbart eine typisch männliche Herangehensweise an bedrohliche, ausweglose Situationen. Wie im richtigen Musikleben übernimmt in meinem Stück das Cembalo die Rolle des Gehirns. Die Oboe ist nur der Dicke mit den drei Haaren. Darauf einen Pudding!“
„D'oh! - auf Deutsch: Nein! - mit zugekniffenen Augen, immer wenn was schief geht, wenn Murphys Gesetz wieder gnadenlos zuschlägt, wenn ich auf meine Marmeladenseite falle, obwohl doch alles so cool sein sollte. Ein Ausruf als treuer Gefährte, der mich beständig im Leben begleitet. Es ist das erste Stück einer losen Sammlung für eine Besetzung, bei der die Oboe vom Cembalo solistisch unterstützt wird. Es wird mein absoluter Durchbruch, alle werden es spielen, ich werde reich und berühmt, die Welt wird mich beneiden... D'oh!“

Neben Werken von Mozart wird auch Munzlingers „Schaukelatmung“ für Englischhorn, obligates Cembalo und Streicher an diesem Konzertabend zu hören sein.

2. Dezember 2012
Frankfurt
Casino Festsaal der Goethe-Universität, 17 Uhr
Uraufführungen: Manuel Munzlinger,
„Eat the pudding, eat the pudding …” für Oboe, obligates Cembalo und Streicher
„D’oh!” für Oboe, obligates Cembalo und Streicher
Manuel Munzlinger (Oboe)
Skyline Symphonie - Frankfurter Kammerorchester
Michael Sanderling (Leitung)

 

» Zeige alle News