Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Die Hamburger Camerata spielt Alfred Schnittkes „Moz-Art ŕ la Haydn“

Alfred Schnittkes oft gespieltes Werk „Moz-Art à la Haydn“ für zwei Solo-Violinen und Streicher aus dem Jahr 1977 steht nun auch auf dem Programm des nächsten Konzerts der Hamburger Camerata am 2. November 2012 in der Laeiszhalle Hamburg (20 Uhr). Ralf Gothóni leitet das Hamburger Kammerorchester bei diesem Konzert, in dem auch Werke von Johann Christian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Sebastian Bach sowie Arvo Pärt aufgeführt werden.

 

» Zeige alle News