Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung von Johannes X. Schachtners „tangentino“ für Flöte und E-Gitarre

Duo Arrabal

Das Duo Arrabal, bestehend aus Karin Scholz (Gitarre) und Thomas Richter (Flöte), wird am 21 Oktober 2012 „tangentino“ für Flöte und E-Gitarre von Johannes X. Schachtner in Schwandorf zur Uraufführung bringen.

Das neue Werk des in Gräfelfing geborenen Komponisten und Dirigenten ist Teil eines Matinée-Konzerts im Oberpfälzer Künstlerhaus, das in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg veranstaltet wird.

Johannes X. Schachtner zu seinem Werk:

„Als ich vom Duo Arrabal um eine kleine Repertoireerweiterung für die Duo-Besetzung Flöte und E-Gitarre gebeten wurde, faszinierte mich besonders die klangliche Nähe von Flötentönen einerseits und Gitarren-Flageoletttönen anderseits. Um diesen ‚Flötentönen’ mehr Präsenz zu verleihen, entschied ich mich für eine mit Resonanz verstärkte E-Gitarre.
Aus drei Gitarrenflageoletts, die im Vierteltonabstand nebeneinander liegen, entsteht ein Klangraum, aus dem kreisende, aber auch arabeskenartige tänzerische Flötenfiguren und Kaskaden herausragen.“

21. Oktober 2012
Schwandorf
Oberpfälzer Künstlerhaus, 11 Uhr
Uraufführung: Johannes X. Schachtner,
„tangentino“ - Skizze für Flöte und E-Gitarre
Duo Arrabal: Karin Scholz (Gitarre), Thomas Richter (Flöte)

 

» Zeige alle News