Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Lera Auerbachs Ballett „Die kleine Meerjungfrau“ erlebt chinesische Erstaufführung

Auerbach Meerjungfrau China

Im Tianqiao Acrobatic Theatre in Beijing kommt es am 24. September 2012 zur chinesischen Erstaufführung von Lera Auerbachs Ballett „Die kleine Meerjungfrau“ (Hamburger Fassung) durch das Chinesische Nationalballett Beijing.

Das Ballett nach dem bekannten Märchen von Hans Christian Andersen in einer Adaption für das Tanztheater durch den Choreographen John Neumeier war im Andersen-Jahr 2005 mit großem Erfolg an der Königlichen Oper Kopenhagen, die das Werk auch in Auftrag gegeben hatte, uraufgeführt worden.

2007 brachte es Neumeier an der Hamburgischen Staatsoper in einer leicht veränderten Fassung heraus, wo es seitdem regelmäßig zu sehen ist. Im März 2010 übernahm das San Francisco Ballet die Hamburger Produktion der „Kleinen Meerjungfrau“ und nahm diese wegen des großen Erfolgs im März/April 2011 wieder auf. Seit Februar 2011 wird das Ballett auch am Moskauer Stanislawski-Theater gezeigt.

Am 14. Oktober wird der Live-Mitschnitt aus San Francisco mit dem ECHO Klassik in der Kategorie ‚Musik-DVD-Produktion des Jahres’ ausgezeichnet.

Weitere Aufführungen finden am 25./26./27. und 28.09.2012 im Tianqiao Theatre statt.

24. September 2012
Beijing
Tianqiao Theatre, 20 Uhr
Chinesische Erstaufführung: Lera Auerbach,
„Die kleine Meerjungfrau“ (Hamburger Fassung)
Chinesisches Nationalballett Beijing

 

» Zeige alle News