Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Esa-Pekka Salonen: Deutsche Erstaufführung von „Nyx“ in München

Gasteig München

Der finnische Komponist und Dirigent Esa-Pekka Salonen wird am 7. Juni 2012 im Münchner Gasteig sein Orchesterwerk „Nyx“ zur deutschen Erstaufführung bringen.

Unter der Leitung des in Helsinki geborenen Salonen wird das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks das 2011 entstandene Werk neben Stücken von Schumann und Brahms präsentieren. Der Kompositionsauftrag kam von Radio France, dem Barbican Centre, der Atlanta Symphony, der Carnegie Hall und der finnischen Rundfunkanstalt „YLE“. Die Uraufführung von „Nyx“ fand im Februar 2011 in Paris statt im Rahmen des Abschlusskonzertes des Festival „Présences“.

„Nyx is a shadowy figure in Greek mythology“, so der Komponist. Es ist sein erstes, mit Spannung erwartetes, reines Orchesterwerk seit seinem 2005 entstandenen „Helix“.

Eine weitere Aufführung findet am 8. Juni 2012 (20 Uhr, Konzerteinführung ab 18:45 Uhr) statt, diese wird auch bei BR-KLASSIK live übertragen.

7. Juni 2012
München
Bayerischer Rundfunk, Philharmonie im Gasteig, 20 Uhr
(Konzerteinführung: 18:45 Uhr)
Deutsche Erstaufführung: Esa-Pekka Salonen,
„Nyx“ für Orchester
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Esa-Pekka Salonen (Leitung)

 

» Zeige alle News