Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Rolf Zuckowski erklärt Urheberrecht als zeitgemäß

Der Hamburger Kinderliedermacher Rolf Zuckowski hat in einem Sonderartikel der Serie „Debatte“ im Hamburger Abendblatt (Ausgabe 20.04.2012) einen Beitrag mit dem Titel „Unser Urheberrecht ist zeitgemäß“ veröffentlicht. Als Reaktion auch auf die Bestrebungen der „Piraten“-Partei, die das Herunterladen von urheberrechtlich geschützter Musik im Internet lockern will, warnt der Musiker davor, dass kostenfreie Downloads unweigerlich zulasten all der Berufe gingen, die von der Musik lebten. Zuckowski schreibt u.a.:

„(...) Es geht insgesamt um eine große Bandbreite spannender Berufe, in denen junge Leute selbstbestimmt einen erfüllten Lebensweg antreten können. Unser Land würde kulturell um einiges ärmer werden, wenn diese freischaffenden Kreativen für sich und ihre Familien die Existenzgrundlage verlieren. Man stelle sich einmal die gleiche Geringschätzung kreativer Arbeit in anderen Wirtschaftszweigen vor: Kein Schutz von wirtschaftlichen Patenten (auch nicht in der digitalen Welt), kein Schutz von Ingenieurs- und Produktionsgestaltungen und Marken – gute Nacht, Deutschland, gute Nacht, Europa! (...)“

» Zeige alle News