Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Gerald Resch gewinnt TONALi12 Kompositionspreis

Gewinner des TONALi12 Kompositionspreises ist der 1975 geborene Komponist Gerald Resch. Er lebt in München und Wien. Er studierte Komposition bei Michael Jarrell, York Höller und Beat Furrer in Wien, Köln und Graz und ist heute Dozent für Musikanalyse und Tonsatz an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz sowie an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Gerald Resch überzeugte die Jury mit seiner Komposition „al fresco“ für Cello solo. Das etwa siebenminütige Werk wird mit 2.000 Euro prämiert und bei den Sikorski Musikverlagen herausgegeben. Zudem wird die Komposition als Pflichtstück von allen 12 TONALi Teilnehmer einstudiert und in der Vorrunde A am 21. August 2012 vorgetragen. Und damit nicht genug: „al fresco“ wird am Finalabend als Schlusspunkt vom Sieger des TONALi12 Grand Prix gespielt werden und den Wettbewerb dramaturgisch abrunden.

 

» Zeige alle News