Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Zwei Menotti-Opern im Programm deutscher und Schweizer Bühnen

Der italo-amerikanische Komponist Gian Carlo Menotti hat Opern wie „Das Telefon” oder „Der Konsul” für Erwachsene, aber auch eine ganze Reihe von Kinderopern geschrieben. Häufig aufgeführt, besonders in den Wintermonaten, wird seine Oper „Amahl und die nächtlichen Besucher“.

Im Miller Studio Zürich wird nun am 14. und 15. April 2012 die Buffo-Oper für Sopran, Bariton und Orchester „Das Telefon“ gespielt. Im Kleinen Haus der Städtischen Bühnen Münster hat am 18. April dann Menottis Kinderopernklassiker „Help, help, the Globolinks“ Premiere. Erzählt wird darin von einem unerwünschten Besuch Außerirdischer, die nur von einem Geige spielenden Kind im Zaume gehalten werden können.

 

» Zeige alle News