Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Russische Erstaufführung: Sofia Gubaidulinas „Alleluja“ in St. Petersburg

ESO

Im Rahmen der St. Petersburger „Großfastenkonzerte“ findet am 29. März 2012 in der St. Petersburger Philharmonie ein Autorenkonzert für Sofia Gubaidulina statt.

Im Mittelpunkt steht ihr „Alleluja“ für gemischten Chor, Knabensopran, Orgel und Orchester, das in russischer Erstaufführung zu hören sein wird. Es singt der Chor des Michailow-Theaters, begleitet vom Estnischen Nationalen Sinfonieorchester unter der Leitung von Andres Mustonen.

Darüber hinaus stehen auf dem Konzertprogramm auch die Gubaidulina-Werke „Zwei Wege“ für zwei Bratschen und Orchester sowie „Der Reiter auf dem weißen Pferd“ für Orchester und Orgel.

29. März 2012
St. Petersburg
Philharmonie, Große Halle, 20 Uhr
Russische Erstaufführung: Sofia Gubaidulina,
„Alleluja“ für gemischten Chor, Knabensopran, Orgel und Orchester
Isabel Villanueva (Viola)
Marina Katarjnova (Viola)
Chor des Michailow-Theaters
Estnisches Nationales Sinfonieorchester
Andres Mustonen (Leitung)

 

» Zeige alle News