Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Werke von Manuel de Falla in der Laeiszhalle Hamburg

Das Philharmonische Orchester Gran Canaria war am 14. Februar 2012 mit Werken von Manuel de Falla zu Gast in der Hamburger Laeiszhalle. Gespielt wurden „Der Dreispitz“ und ein Tanz aus der Oper „La vida breve“. Die Tageszeitung „Die Welt“ kommentierte:

„Zu den hochgeschätzten Reizen der Kanaren gehören ja nicht nur kilometerweite Sandstrände und ein kaum verblassendes Blütenmeer, sondern auch eines der besten Orchester Spaniens. (...) Feurig ging es gleich mit de Fallas ‚Danza’ aus der Oper ‚La vida breve’ los. Aber es überzeugten nicht nur der temperamentvolle Akzentreichtum und die ungestüme Kraft des Philharmonischen Orchesters Gran Canaria, sondern auch die silbrig-schimmernden Piccolosoli im allerfeinsten Pianissimo. (...) Noch mehr in Fahrt kam der ohnehin schon erhitzte Maestro Pedro Halffter beim ‚Dreispitz’ von de Falla. Vielleicht muss man Spanier oder zumindest auf Gran Canaria beheimatet sein, um einen solchen Mut zum Accelerando und überhaupt zur Agogik bei dieser so oft gespielten Ballettmusik aufzubringen.“ (Die Welt, 15.02.2012)

 

» Zeige alle News