Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Kontraste im Zeichen des Kreuzes - Ustwolskaja-Konzert in München

Bayerische Akademie der schönen Künste

In der Bayerischen Akademie der Schönen Künste kommt es am 22. Februar 2012 zu einem Konzertabend unter dem Titel „Kontraste im Zeichen des Kreuzes“, in dessen Rahmen Werke der 2006 verstorbenen russischen Komponistin Galina Ustwolskaja erklingen werden.

Das Ensemble „Zeitsprung“ und Studierende der Hochschule für Musik und Theater München werden Ustwolskajas Sinfonie Nr. 4 „Das Gebet“ und die Komposition 2 „Dies Irae“ unter der Leitung von Markus Elsner spielen. Die Moderation am Konzertabend übernimmt Elgin Heuerding vom WDR.

22. Februar 2012
München
Bayerische Akademie der Schönen Künste, 19 Uhr
Galina Ustwolskaja
Sinfonie Nr. 4 „Das Gebet“ für Mezzosopran, Trompete, Tamtam und Klavier
Text: Hermannus Contractus
Komposition 2 „Dies Irae“ für acht Kontrabässe, Holzwürfel und Klavier
Rebecca Martin (Mezzosopran)
Ensemble Zeitsprung und Studierende der Hochschule für Musik und Theater München
Markus Elsner (Leitung)
Elgin Heuerding (Moderation)

 

» Zeige alle News