Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Mariinsky-Ballett: Gastspiel mit Rodion Shchedrins „Anna Karenina“ in Baden-Baden

Baden-Baden

Am 23. und 25. Dezember 2011 präsentiert das St. Petersburger Mariinsky-Ballett Rodion Shchedrins „Anna Karenina“ in der Choreographie von Alexei Ratmansky im Festspielhaus Baden-Baden. Es spielt das Orchester des Mariinsky-Theaters unter der Leitung von Alexei Repnikov.

Das Stück spielt in Russland im 19. Jahrhundert. Als der junge Offizier Wronski auf einem Ball der schönen Anna Karenina begegnet, ist er von ihrer Anmut fasziniert und verliebt sich in sie. Anna erwidert leidenschaftlich diese Gefühle, obwohl sie mit dem reichen, aber erheblich älteren Karenin verheiratet ist. Von der Gesellschaft wird die Beziehung der Liebenden deutlich missbilligt. Es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen den Eheleuten. Bei einem Pferderennen stürzt Wronski; in übergroßer Sorge gesteht Anna ihm ihre Liebe. In einer Vision sieht sie Wronski im Duell mit Karenin als Folge ihres heimlichen Doppellebens, denn sie führt ihre Ehe nach außen hin weiter. Heimlich flieht sie nach Italien, wo sie sich mit Wronski trifft. Die Sehnsucht nach ihrem Sohn lässt sie jedoch bald zurückkehren. Sie sieht Serjoscha wieder, doch Karenin entreißt ihn ihr. Nur zu deutlich empfindet sie die Verurteilung durch die Gesellschaft, besonders als sie allein eine Theateraufführung besucht. Bei Wronski sucht sie Halt und Trost, muss aber sehen, dass sich dieser inzwischen der jungen Prinzessin Sorokina zugewandt hat. Anna verzweifelt am Leben und stürzt sich vor einen fahrenden Zug.

Das Mariinsky-Ballett und das Orchester des Mariinsky-Theater brachten „Anna Karenina“ bereits im April 2011 beim Lincoln Center Festival in New York (11./13./14.) und am Grand Théâtre de Genève (17.-19.) in dieser Inszenierung auf die Bühne. Mit „Das bucklige Pferd“ (12./13./16.7., New York) und der „Carmen-Suite“ (15./16.7., New York) standen weitere Shchedrin-Werke auf dem Programm der St. Petersburger.


23. Dezember 2011
Baden-Baden
Festspielhaus, 20 Uhr
Rodion Shchedrin,
Anna Karenina. Ballett in 3 Akten nach dem gleichnamigen Roman von Leo Tolstoi
Mariinsky-Ballett St. Petersburg
Choreographie: Alexei Ratmansky
Orchester des des Mariinsky-Theaters
Dirigent: Alexei Repnikov

Weitere Aufführung: 25. Dezember 2011, 18 Uhr

 

» Zeige alle News