Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Esa-Pekka Salonens Violinkonzert wird mit Grawemeyer Award 2012 ausgezeichnet

Das Violinkonzert von Esa-Pekka Salonen hat den University of Louisville Grawemeyer Award for Music Composition 2012 gewonnen. Das Werk war vom Los Angeles Philharmonic, dem New York City Ballet und der Chicago Symphony Orchestra Association gemeinsam in Auftrag gegeben worden. Salonens Werk wurde unter 165 Einsendungen ausgewählt. Es wurde 2009 von der Geigerin Leila Josefowicz und dem Los Angeles Philharmonic uraufgeführt und wird nun von der Uraufführungssolistin und der Finnish National Radio Symphony für eine CD eingespielt, die im Mai 2012 veröffentlicht werden soll.

Salonen sagte zu seiner Auszeichnung mit dem Grawemeyer Award: „(...) Mit großem Stolz sehe ich die illustre Liste von früheren Preisträgern, von denen viele von großem Einfluss auf mein Leben sowohl in persönlicher als auch in musikalischer Hinsicht waren.“

 

» Zeige alle News