Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Menottis Weihnachtsoper „Amahl and the Night Visitors“ in St. Jacobi Hamburg

Drei Könige aus dem Morgenland folgen dem Stern von Bethlehem. Unterwegs machen sie Rast bei armen Hirten, wo sie den Jungen Amahl, der ein gelähmtes Bein hat, und seine Mutter treffen. Durch die Könige erfüllt Glanz und Reichtum die Hütte der Hirten und die Kunde vom neugeborenen König bewegt die Herzen. Und Amahl widerfährt in dieser Nacht etwas Wunderbares ...

Das ist in groben Zügen die Handlung der Oper „Amahl und die nächtlichen Besucher“ („Amahl and the Night Visitors“) von Gian Carlo Menotti, die am 1. Dezember in der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi in englischer Sprache Premiere haben wird. Weitere Vorstellungen sind für den 3., 4., 9. und 10. Dezember geplant. Der Kantor von St. Jacobi, Rudolf Kelber, leitet die Kantorei St. Jacobi und das Instrumentalensemble Concertone Hamburg. Judith Thielsen, Svjatoslav Martynchuk, Rainer Mesecke und Joachim Kruse sind die Vokalsolisten. Für die Inszenierung zeichnet Nadine Hellriegel verantwortlich.

 

» Zeige alle News