Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Marko Nikodijevic: Uraufführung von „exaudi/bruckner abglanz“ in Baden-Baden

Hochgeladene Datei

Mit Marko Nikodijevic taucht ein neues Gesicht in den Katalogen der Sikorski Musikverlage auf. Der am 4. Januar 1980 in Serbien geborene und seit 2003 in Stuttgart lebende Komponist nahm von Stuttgart aus Stipendien, Meisterkurse und Kompositionsseminare in Apeldoorn, Visby, Weimar, Amsterdam, Salzwedel und Baden-Baden wahr. Sein kompositorisches Schaffen wurde mit Preisen bzw. Auszeichnungen im Rahmen vom International Young Composers Meeting Apeldoorn, Gaudeamus Music Week Amsterdam, der 3. Brandenburger Biennale und des UNESCO Rostrum of Composers honoriert.

Nikodijevic komponierte 2007 sein Werk „exaudi/bruckner abglanz“, das nun am 18. November 2011 seine Uraufführung im Kurhaus in Baden-Baden erleben wird. Unter der Leitung von Pavel Baleff wird die Philharmonie Baden-Baden diese Motette für Mezzosopran, Kinderstimme und Orchester präsentieren.

Der Komponist zu seinem Vokalwerk:

„Eine Juvenilia aus dem Jahr 2000, der ich mich nach vielen Jahren immer noch sehr verbunden fühle. 2007 revidierte ich einige Fehler der Orchestration und der Stimmführung. Das Stück wurde als Orchester-Studie während meines Kompositionsstudiums in Belgrad komponiert, als das Regime in Serbien implodierte. Das überladene Espressivo ist eher als Entäußerung meiner damaligen eigenen persönlichen Lage zu verstehen. Es entstand in den Tagen einer psychischen Krise. Von daher ist das überbordende Espressivo keineswegs als Anzeichen des politischen Umbruchs im Herbst 2000 in Serbien zu verstehen, sondern als erste Veräußerlichung meiner eigenen Stimme auf der Suche nach der eigenen Sprache. Nichtsdestotrotz enthält das Stück bereits zahlreiche Elemente, die meiner späteren Musik entsprechen.“

In den nächsten Monaten werden weitere Werke des jungen Komponisten auf deutschen und internationalen Bühnen zu erleben sein.

18. November 2011
Baden-Baden
Kurhaus, 20 Uhr (Konzerteinführung: Weinbrennersaal, 19:30 Uhr)
Uraufführung: Marko Nikodijevic,
„exaudi/bruckner abglanz“. Motette für Mezzosopran, Kinderstimme und Orchester
Philharmonie Baden-Baden
Leitung: Pavel Baleff

 

Fotorechte: Philharmonie Baden-Baden

 

» Zeige alle News