Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Cinderella“ Uraufführung mit Musik von Lera Auerbach in Helsinki

Auerbach Helsinki

In der Kansallisooppera in Helsinki kommt es am 14. Oktober 2011 zur Uraufführung einer neuen Fassung des Märchen-Klassikers „Cinderella“ von Terence Kohler. Für die Musik wurden einzig Werke der in den USA lebenden Lera Auerbach ausgewählt. Erklingen werden Auerbachs Sinfonie Nr. 1 (außer Satz 5), das Doppelkonzert für Violine, Klavier und Orchester (außer Satz 1), das Violinkonzert Nr. 1 und zwei kurze Walzer (aus dem Streichquartettkonzert „Fragile Solitudes“ bzw. dem Ballett „Die kleine Meerjungfrau“).

Terence Kohlers neue Choreografie wird durch das Finnische Nationalballett aufgeführt. Es spielt das Orchester der Finnischen Nationaloper unter der Leitung von Luke Dollman.

14. Oktober 2011
Helsinki
Kansallisooppera, 19 Uhr
Uraufführung: Ballett „Cinderella“ zu Musik von Lera Auerbach (live gespielt)
Sinfonie Nr. 1 (außer Satz 5), Doppelkonzert für Violine, Klavier und Orchester (außer Satz 1), Violinkonzert Nr. 1 und zwei kurze Walzer (aus dem Streichquartettkonzert „Fragile Solitudes“ bzw. dem Ballett „Die kleine Meerjungfrau“)
Finnisches Nationalballett
Orchester der Finnischen Nationaloper
Choreographie: Terence Kohler
Musikalische Leitung: Luke Dollman

Weitere Aufführungen: 15.10. / 19.10. / 21.10. / 27.10 / 29.10. / 1.11. / 3.11 (jeweils 19 Uhr) und 5.11. (14 Uhr)

 

» Zeige alle News