Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Alfred Schnittke Akademie veranstaltet Konzert zum 80. Geburtstag von Sofia Gubaidulina

Die Alfred Schnittke Akademie eröffnet mit einem dem 80. Geburtstag von Sofia Gubaidulina gewidmeten Konzert unter dem Motto „Sofias Ritter“ am 30. September 2011 eine Reihe hochkarätig besetzter Konzerte der Saison 2011/2012 in der berühmten Alfred Schnittke Akademie International (Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg).

Auf dem Programm des Konzertes am 30. September stehen Werke von Gubaidulina, Brahms und Bach, gespielt von Friedrich Lips (Bajan) und Wladimir Toncha (Violoncello). Lips und Toncha sind zwei Entdecker von Sofia Gubaidulinas Musik. Sie gehörten zu den Ersten, die ihre Musik zu einer Zeit aufführten, als viele noch keine Vorstellung hatten, wer sich hinter diesem Namen verbirgt. Um in den 60-er und 70-er Jahren in der damaligen Sowjetunion Aufführungen einer solchen revolutionären Musik durchzusetzen, brauchte man ein starkes Rückgrat. Heute zählt Sofia Gubaidulina zu den meistgespielten und bedeutendsten Komponistinnen der Gegenwart.

 

» Zeige alle News