Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Der Isländer Haflidi Hallgrímsson wird 70

Der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas, das von Vulkanen, Gletschern, Eis und Geysiren durchsetzte Island, hat eine ungemein reiche Kunst- und Musikszene, die nur unvollständig über die Grenzen des Landes hinaus wahrgenommen wird. In der Literatur ist der Nobelpreisträger Halldór Laxness einer der wichtigsten Kulturbotschafter seines Landes, in der Neuen Musik hingegen ist dies Haflidi Hallgrímsson. Am 21. September 2011 feiert Hallgrímsson, der zwanzig Jahre lang als Cellist in isländischen und britischen Orchestern gewirkt hat, seinen 70. Geburtstag. Er schrieb faszinierende Kammermusik wie das Holzbläserquintett „Intarsia“, Streichquartette, ein Cellokonzert und das Violakonzert „Ombra“.
 

» Zeige alle News