Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Tan Dun ist Artist in Residence beim Musikfest Stuttgart

Für zwei Wochen ist der chinesisch-amerikanische Komponist Tan Dun (*1957) vom 8. September 2011 an als Artist in Residence beim Musikfest Stuttgart zu Gast. Der chinesisch-amerikanische Komponist wurde bewusst für dieses Jahr ausgewählt, denn wie kaum ein anderer Komponist hat er zum Festivalthema 2011 „Wasser“ etliche kompositorische Beiträge geleistet. Höhepunkt der Residency beim Musikfest Stuttgart ist seine „Water Passion“ am 18. September, die einst im Auftrag der Internationalen Bachakademie im Jahr 2000 erschienen ist. Tan Dun wird in zwei Musikfestcafés Einblick in sein Schaffen geben (12. und 13.9.).

Mit „Wasser“ krönt das Musikfest Stuttgart seine elementare Thementrilogie von „Licht“ (2009) und „Nacht“ (2010). Drei Festivalwochen enthüllen Stuttgart als faszinierende Wasser-Metropole, die nach Budapest über das zweitgrößte Mineralwasservorkommen Europas verfügt. Zahlreiche außergewöhnliche „Wasser-Spielstätten“ ergänzen in diesem Jahr die traditionellen Veranstaltungsorte.

Ausserdem kommt es am 19. September zur deutschen Erstauffürhung von Tan Duns Symphony for Strings durch das Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Eva Fodor.

 

» Zeige alle News