Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Vier Betrachtungen im Zirkus“: Schachtners neues Werk in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall Philharmonie

Bereits im Februar 2009 kam es in München zur Uraufführung von Johannes X. Schachtners erster Fassung seiner „Vier Betrachtungen im Zirkus“ für Sopran, Bariton, Piccolo-Trompete und Klavier.

Am 30. Juli 2011 erlebt nun dieses Stück in der Fassung für Sopran, Bariton und Kammerorchester seine Uraufführung in Bad Reichenhall. Der Text stammt von Johanna Schwedes.

Im Rahmen des Konzertes PHILHARMONISCHER SOMMERWIND werden Cathrin Lange (Sopran) und Peter Neff (Bariton) in Begleitung der Bad Reichenhaller Philharmonie das Werk im Kurgarten präsentieren. Die Leitung übernimmt der Komponist selbst, der in diesem Jahr Artist in residence der Bad Reichenhaller Philharmonie ist.

Schachtner zu seinen „Vier Betrachtungen im Zirkus“:
„Ursprünglich sollte eine Vertonung des Gedichtes ‚Happy End’ von Johanna Schwedes, das den ‚Vier Betrachtungen im Zirkus’ zu Grunde liegt, Teil des ‚Neuen Leipziger Liederbuches’ werden. Bei diesem sehr narrativen Gedicht, das sehr trocken einen abgestürzten Trapeztänzer beschreibt, fiel es mir nicht leicht, einer Vertonungsidee den Vorzug zu geben, und so machte ich aus meiner scheinbaren Not eine Tugend und arbeitete im Januar 2009 alle vier Vertonungen für Sopran, Bariton, Klavier und Piccolo-Trompete aus. Die Komposition der ‚Vier Betrachtungen’ beschreibt einen sensationsgeilen Zirkusdirektor, eine scheinbar unbeteiligte Taube, einen Affen sowie einer Trapeztänzerin, die angsterfüllt hoch oben in der Zirkuskuppel hängt. Die erste Vertonung ist bewusst plakativ den Text ausdeutend angelegt, während die zweite sich aus einem Trompetenmotiv entwickelt, das den Titel ‚Happy End’ in Musik übersetzt. Der dritten, die als scherzohafter Einwurf ein verfremdeter Charleston ist, folgt die letzte, die in ihrer eigenen hermetischen Tonsprache gehalten ist. Die Fassung für Kammerorchester entstand im Herbst 2010 in Paris.“

30. Juli 2011
Bad Reichenhall
Kurgarten, 19:30 Uhr
Uraufführung: Johannes X. Schachtner,
„Vier Betrachtungen im Zirkus“ für Sopran, Bariton und Kammerorchester
Nach dem Gedicht "Happy End" von Johanna Schwedes
Cathrin Lange (Sopran), Peter Neff (Bariton)
Bad Reichenhaller Philharmonie

 

» Zeige alle News