Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Chinesische Erstaufführung von Xiaoyong Chens „Evapora“ in Shanghai

Am 22. Juni 2011 wird Xiaoyong Chens „Evapora“ für Flöte, Oboe (Klarinette), Klavier, Violine und Violoncello zum ersten Mal in China aufgeführt.

Das Konzert findet im Konservatorium in Shanghai statt und wird durch das Ensemble Les Amis präsentiert.

Der Komponist zu seinem 1994 entstandenen Werk:
„Der Titel ‚Evapora' stammt aus dem Lateinischen und ist mit dem deutschen Wort ‚Verdunstung’ (Evaporation) verwandt. Ich habe diese bildliche Vorstellung ins akustische übertragen: Klang - Nachhall - Nichts, ähnlich wie Wolken - leicht neblig - unsichtbar.

Diese Komposition besteht aus drei Sätzen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Im ganzen Stück wurde das Tonmaterial sparsam verwendet.“

22. Juni 2011
Shanghai
Konservatorium , He Lu Ting Concert Hall, 19:30 Uhr
Chinesische Erstaufführung: Xiaoyong Chen,
„Evapora” für Flöte, Oboe (Klarinette), Klavier, Violine und Violoncello
Ensemble Les Amis

 

» Zeige alle News