Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„MAHLER | BILD – Erinnerung für Orchester“: Peter Ruzickas neues Orchesterwerk wird in Stuttgart uraufgeführt

Liederhalle Stuttgart

„MAHLER | BILD – Erinnerung für Orchester“ heißt das neue Orchesterwerk des in Hamburg lebenden Dirigenten, Intendanten und Komponisten Peter Ruzicka.

Die Uraufführung des 2010 entstandenen Werks findet am 10. Juli 2011 in der Liederhalle in Stuttgart statt. Es spielt das Staatsorchester Stuttgart unter der Leitung des österreichischen Dirigenten Manfred Honeck.

Der Komponist zu seinem Werk:
„Im Jahre 2010 ein ‚zweiter Blick’ auf Mahlers spätes Sinfoniefragment. Auf dessen ‚Adagio’, das vor hundert Jahren tradierte musikalische Ausdrucksgrenzen durchbrach. Auf den Schrei des Neuntonklangs, jene Exklamation von Verlust und Verzweiflung. Auf die ins Unendliche weisende Bratschenlinie, die von Zurücknahme und Abschied kündet und zuletzt in ein Auflösungsfeld von transzendenter Berührung mündet. Ein zweiter Blick als Komponist, dessen eigenes musikalisches Material sich der fremden Gestalt annähert und sich wieder entfernt. Identifikation und Distanz. Auch Rückschau auf Vorgedachtes. Kreisende Bewegung, Mahler gleichsam konzentrisch umschließend. Dann Stillstand, Verschwinden, Instrospektion. Und nochmals ein Ausbrechen, bevor unter fernen Signalen das Bild vergeht.“

10. Juli 2011
Stuttgart
Liederhalle, Beethovensaal, 11 Uhr
Uraufführung: Peter Ruzicka,
„MAHLER | BILD - Erinnerung für Orchester“
Staatsorchester Stuttgart
Dirigent: Manfred Honeck
Auftragswerk der Staatsoper Stuttgart

Weitere Aufführung: 11. Juli 2011, 19:30 Uhr

 

» Zeige alle News