Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Neue Kinderoper: Uraufführung von Johannes X. Schachtners „Versprochen, Froschkönig, versprochen“ in München

ADEvantgarde Festival

Die 11. Auflage des internationalen „A·DEvantgarde-Festival“ findet vom 1. bis 12. Juni 2011 statt. Im Rahmen dieses Festivals kommt es am 11. Juni 2011 in der Münchner Reaktorhalle zur Uraufführung der neuen Kinderoper „Versprochen, Froschkönig, versprochen“ von Johannes X. Schachtner nach einer Textvorlage von Birgit Müller-Wieland.

Unter der Leitung von Ulrich Nicolai wird das 2001 gegründete Arcis-Ensemble in Begleitung von Studenten der Hochschule für Musik und Theater München die neue Oper spielen. Regie führt Igor Pison.

Bei der Oper handelt es sich um das – auch selbständig aufführbare – Finale einer dreiteiligen Kinderoper über das Märchen „Der Froschkönig“, deren Gesamtvertonung vom „A·DEvantgarde Festival“ bei Manuela Kerer, Gerhard Müller-Hornbach und Johannes X. Schachtner in Auftrag gegeben worden war.

Johannes X. Schachtner zu „Versprochen, Froschkönig, versprochen“:
„Als ich mit der Arbeit zu meiner Froschkönig-Szenerie begann, kam mir einer meiner Lieblingsfilme aus der Kinderzeit in den Sinn: ‚Cinderfella’ (Aschenbrödel) von Jerry Lewis aus dem Jahr 1960. Ebenfalls ein Märchensujet behandelnd, changiert dieser zwischen der ‚realen’ Welt und einer Märchenebene gepaart, mit Jerry-Lewis-typischen komödiantischen Szenen und großem Kino à la Hollywood. Obgleich ein ‚Erwachsenen-Film’, ist dieser Film doch bestens für Kinder geeignet. Also genau die Vorgabe, die für uns drei Komponisten gemacht wurde. Und so entwickelte sich meine Umsetzung des Librettos von Birgit Müller-Wieland genau in diese Richtung. Filmschnittartig wechselt die Musik, bezieht Opern-, Operetten- und Volksliedhaftes mit ein – dadurch entsteht eine lebhafte Szenerie, die vor allem eines provozieren soll: bunte Bilder. Auf die Frage, welche Anforderungen an die Musik einer Oper für Kinder zu stellen ist, würde ich antworten: sie erfordert Klarheit.“

11. Juni 2011
München
A·DEvantgarde Festival, Reaktorhalle, 19 Uhr
Uraufführung: Johannes X. Schachtner,
„Versprochen, Froschkönig, versprochen“. Szenerie für drei Soprane, Tenor, Bass und Kammerorchester nach einem Libretto von Birgit Müller-Wieland
Arcis-Ensemble
Solisten: Florian Drexel, Katharina Preuß, Bonko Karadjov, Frauke Burg, Bettina Ullrich, Dorothea Spilger
Dirigent: Prof. Ulrich Nicolai
Regie: Igor Pison

Weitere Aufführungen: 12. Juni 2011, 16 und 19 Uhr

 

» Zeige alle News