Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Ein Tribut an Mahler: „Mahl/er/werk“ von Nathaniel Stookey

NDR Sinfonieorchester O2 World

Aus Anlass des krönenden Abschlusses des Mahler-Schwerpunkts der Hamburger Orchester 2010/11 am 20. Mai 2011 in der Hamburger o2 World Arena hat der NDR bei dem 1970 in den USA geborenen Komponisten Nathaniel Stookey ein Orchesterwerk in Auftrag gegeben. Stookeys „Mahl/er/werk“ wird von Mitgliedern des NDR Sinfonieorchesters und The Young ClassX Projektorchester uraufgeführt. Im gleichen Konzert erklingt Mahlers Achte Sinfonie, die sogenannte „Sinfonie der Tausend“.

Das Projektorchester The Young ClassX setzt sich aus Studenten der norddeutschen Musikhochschulen (Hamburg, Lübeck, Hannover, Rostock) sowie Schülern aus Hamburger Jugendorchestern (Albert-Schweitzer-Jugendorchester, Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester, Landesjugendsinfonieorchester Hamburg) zusammen.

Über sein jüngstes Werk sagt der 31-jährige amerikanische Komponist:

„'Mahl/er/werk' setzt sich aus vielen hundert Einzelteilen zusammen – meist sehr kleinen Fragmenten –, die alle aus den Sinfonien Mahlers stammen. Jedes dieser Teile hat originale Gestalt, nichts wurde transponiert, keine Orchestrierung verändert, es sei denn, es werden Teile weggelassen. Dieses Werk ist eine Hommage an Mahler, und ich möchte vor allem junge Menschen erreichen. Es geht mir um Mahler, aber es geht auch um Hamburg, meine Erinnerungen an die Stadt, die ich mit 16 besucht habe.“


» Zeige alle News