Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Sofia Gubaidulina wird 80 - Wichtige Konzerte und Veranstaltungen 2011/12

Anlässlich des 80. Geburtstages (24. Oktober 2011) von Sofia Gubaidulina kommt es in der Saison 2011/12 zu zahlreichen Festivals, Sonderveranstaltungen und Konzertaufführungen. So wird das 2007 für Anne-Sophie Mutter entstandene zweite Violinkonzert „In tempus praesens“ in diesem Jahr 15 mal rund um den Erdball dargeboten.

Von ihrem neuen Bajankonzert „Fachwerk“ sind für 2011 allein 19 Aufführungen zu vermelden. Der Bajanist Geir Draugsvoll gastiert mit „Fachwerk“ 2011 in zahlreichen Konzertorten Europas, unter anderem in Potsdam am 17. September (deutsche Erstaufführung) und in London am 24. November (britische Erstaufführung). Außerdem erscheint im Oktober bei Naxos eine CD-Einspielung mit ihm als Solisten und dem Sinfonieorchester Trondheim.

Besondere Ereignisse 2011:

Linz
19. Mai
Österreichische Erstaufführung von „In tempus praesens“
Katharina Hötzenecker (Violine)
Bruckner Orchester Linz
Leitung: Nicholas Milton

Los Angeles
15. bis 22. Mai
Gubaidulina-Festival
Veranstalter: California Arts / Los Angeles Philharmonic
u.a. mit der US-amerikanischen Erstaufführung des Schlagzeugkonzertes „Glorious Percussion“
Los Angeles Philharmonic (Leitung: Gustavo Dudamel)

Moskau
23. Mai
Russische Erstaufführung von „Ravvedimento“ für Violoncello und Gitarrenquartett
Ivan Monighetti (Violoncello)

Bamberg
29. Mai
Tage der Neuen Musik
Silenzio - Portraitkonzert Sofia Gubaidulina
mit „In Croce“ für Violoncello und Bajan, „Chaconne“ für Klavier, „Reflektionen über das Thema B-A-C-H“ für Streichquartett und „Silenzio“ für Violine, Violoncello und Bajan
Solisten: Elsbeth Moser (Bajan), Nicolas Altstaedt (Violoncello), Oleh Rudnytsky (Klavier)
Zeitsprung Streichquartett

Bastad (Schweden)
27. Juni bis 2. Juli
Kammermusikfestival
Sofia Gubaidulina ist als Composer in residence zu Gast

Luzern
30. August
Lucerne Festival
UA „Labyrinth“ für 12 Solocelli
Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker

Hamburg
30. September
Alfred Schnittke Akademie
Geburtstagskonzert
„De profundis“ für Bajan, „Zehn Präludien“ für Violoncello solo, „In croce“ für Violoncello und Bajan
Solisten: Vladimir Tonkha (Violoncello), Friedrich Lips (Bajan)

Amsterdam
20./21. Oktober
Geburtstagsfestival: Concertgebouworkest („Das Gastmahl währen der Pest“)
Leitung: Mariss Jansons
22. bis 24. Oktober
Geburtstagskonzerte
Radio Filharmonisch Orkest (Leitung: Reinbert de Leeuw) und das Asko/Schönberg-Ensemble
u.a. mit der niederländischen Erstaufführung des Violinkonzerts „In tempus praesens“
Solistin: Simone Lamsma

Kasan
Anfang November
1. Gubaidulina-Festival
u.a. mit der russischen Erstaufführung des Schlagzeugkonzerts „Glorious Percussion“

Hannover
9. bis 13. November
Gubaidulina-Festival
Veranstalter: NDR / Musikhochschule Hannover
u.a. mit „Fachwerk“ und „In tempus praesens“ (mit Anne-Sophie Mutter)

Moskau
23.-29. November
Gubaidulina-Festival
Veranstalter: Neue Interpretenkunst Moskau

Chicago
15. Februar 2012
Uraufführung des Kammermusikwerks „Wallfahrt zu viert“
(Koussevitsky Foundation, Contempo Ensemble)

 

» Zeige alle News