Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Xiaoyong Chen bei den „Musikalischen AufBrüchen“ in Bremerhaven

Das vierte Sonderkonzert des Städtischen Orchesters Bremerhaven im Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven im Rahmen der „Musikalischen Aufbrüche“ zeigt am 23. Januar 2011 um 19.00 Uhr die „AufBrüche“ asiatischer Komponistinnen und Komponisten aus Ländern wie Japan, Taiwan, China und Korea. In ihrer fernöstlichen Heimat musikalisch und kompositorisch ausgebildet, vervollständigten zum Beispiel die Komponisten Xiaoyong Chen (China), Toshio Hosokawa (Japan) oder Isang Yun (Korea) ihre Studien in Deutschland bzw. Österreich und fühlen sich in Asien und Europa gleichermaßen zu Hause.

Xiaoyong Chens Musik ist stark mit Eigenschaften der chinesischen Sprache und Musik verbunden, ohne jedoch weder eine rein chinesische noch eine rein europäische Musik sein zu wollen.

 

» Zeige alle News