Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Grigori Frid wird 95.

Frid 95. Geburtstag

Am Mittwoch, dem 22. September 2010, begeht der russische Komponist Grigori Frid, der Autor der weltweit aufgeführten Kammeroper „Das Tagebuch der Anne Frank“, seinen 95. Geburtstag.

Aus diesem Anlass war Anfang des Monats ein Filmteam aus Dublin in Moskau, um einen Dokumentarfilm über Frid und „Das Tagebuch der Anne Frank“ zu drehen.

Frid begann sein Musikstudium zunächst in Irkutsk und beendete es 1935 am Moskauer Konservatorium. Von 1936 bis 1939 unterrichtete er dort Musiktheorie, von 1947 bis 1961 an der Musikschule des Konservatoriums Komposition.

Maßgeblich für Frids kompositorische Auseinandersetzung mit der Musik des 20. Jahrhunderts war das Schaffen von Schostakowitsch, Strawinsky, Schönberg und Berg.

 

» Zeige alle News