Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Komponist Hans-Joachim Marx starb am 27. August 2010

Am 27. August 2010 starb der aus Anklam stammende Komponist und Dirigent Hans-Joachim Marx in Flensburg. Er wurde 87 Jahre alt. Marx studierte an der Musikhochschule Berlin und legte 1952 sein Staatsexamen als Kapellmeister an der Musikhochschule Rostock ab. Danach wurde er musikalischer Oberleiter am Theater Stralsund. 1958 kam er nach Westdeutschland und wurde an der Landesbühne Schleswig-Holstein musikalischer Oberleiter.
Bei den Sikorski Musikverlagen sind seine an die Kinderszenen von Béla Bartók angelehnten Improvisationen für Orchester nach ungarischen und slowakischen Kinderliedern, eine Sinfonietta für Orchester, die früh entstandenen Variationen über ein jugoslawisches Volkslied für Orchester, zwei Saxophonquartette und das 2. Streichquartett herausgekommen.

 

» Zeige alle News