Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Verbier Festival 2010

Werke aus den Sikorski-Katalogen beim Verbier Festival 2010:

17. Juli 2010, 19 Uhr, Salle des Combins
D. Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester op. 35
Martha Argerich (Klavier), David Guerrier (Trompete), Ilya Gringolts (Violine), Verbier Festival Kammerorchester, Gábor Takács-Nagy (Leitung)

20. Juli 2010, 19 Uhr, Salle des Combins
S. Prokofjew: Sonate Nr. 6 für Klavier op. 82
Yuja Wang (Klavier)

20. Juli 2010, 20 Uhr, Kirche
R. Shchedrin: Drei heitere Stücke für Klaviertrio
Renaud Capuçon (Violine), Mischa Maisky (Violoncello), Rodion Shchedrin (Klavier)

21. Juli 2010, 11 Uhr, Kirche
Auswahl an kurzen russischen Transkriptionen u.a. von Werken D. Kabalewskis und D. Schostakowitschs
Lawrence Power (Viola), Julien Quentin (Klavier)

22. Juli 2010, 20 Uhr, Kirche
J. Turina: Tres Sonetos op. 54
Measha Brueggergosman (Sopran), Jeffrey Kahane (Klavier)

24. Juli 2010, 11 Uhr, Kirche
L. Auerbach: Last Letter für Mezzosopran, Violoncello und Klavier op. 76
L. Auerbach: Sonate für Violoncello und Klavier op. 69
L. Auerbach: Auswahl aus den 24 Präludien für Violine und Klavier op. 46
L. Auerbach: Klaviertrio op. 28
Zoryana Kushpler (Mezzosopran), Leonidas Kavakos (Violine), Gautier Capuçon (Violoncello), Lera Auerbach (Klavier)

24. Juli 2010, 14:30 Uhr, Kirche
D. Schostakowitsch: 24 Präludien für Klavier op. 34
David Kadouch (Klavier)

24. Juli 2010, 20 Uhr, Kirche
D. Schostakowitsch: Sonate für Viola und Klavier op. 147
Yuri Bashmet (Viola), Kirill Gerstein (Klavier)

28. Juli 2010, 11 Uhr, Kirche
A. Schnittke: Sonate Nr. 1 für Violine undKlavier
E. Schulhoff: Sonate Nr. 2 für Klavier
Daniel Hope (Violine), Nicholas Angelich (Klavier)

28. Juli 2010, 20 Uhr, Kirche
G. Kantscheli: „Brücken zu Bach“ für Kammerorchester
A. Raskatov: Eine Bach-Bearbeitung für Streichorchester und Schlagzeug
Kremerata Baltica, Gidon Kremer (Violine und Leitung)

29. Juli 2010, 20 Uhr, Kirche
D. Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 15 op. 141a (Arrangement für Klavier, Violine, Violoncello und 13 Schlaginstrumente von Victor Derevianko)
Hélène Grimaud (Klavier), Leonidas Kavakos (Violine), Ilya Gringolts (Violine), Frans Helmerson (Violocello), Andrei Pushkarev (Schlagwerk)

 

» Zeige alle News