Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Wiener Philharmoniker bringen Peter Ruzickas „... ZURÜCKNEHMEN ...“ zur Uraufführung

Musikverein Wien

Die Wiener Philharmoniker werden unter der Leitung von Christian Thielemann am 19. April 2010 das neue Orchesterstück „... ZURÜCKNEHMEN ...“ von Peter Ruzicka in Wien zur Uraufführung bringen. Das Konzert der Philharmoniker, die auch den Kompositionsauftrag erteilten, findet im Großen Saal des Musikvereins statt. Weitere Konzerte finden am 22., 24. und 25. April statt.

Der Komponist Peter Ruzicka zu seinem Werk:

„Mein Orchesterwerk ‚… ZURÜCKNEHMEN …’ gleicht einem Palimpsest. Es ist ein Gang durch verschiedene Schichten meines musikalischen Bewusstseins. Die Erinnerung richtet sich zurück auf früher Gedachtes, Verworfenes, auch Unbewusstes – auf der Suche nach der ‚verlorenen Zeit’. Die zunehmend sich überstürzenden Ereignisse erscheinen wie ein rücklaufender Lebensfilm. Die Erinnerung wird ausgelöst durch zwei ‚magische Momente’ der Neunten Symphonie von Beethoven: den hochgespannten Eröffnungsakkord des vierten Satzes und jene klanglich unvergleichlich modulierende Akkordfolge des langsamen Satzes -  beides bewusstseinsprägende Erinnerungen, die in eigenen musikalischen Gedanken fortgewirkt haben.“

19.04.2010

Wien  
Musikverein, Großer Saal, 19:30 Uhr
Uraufführung: Peter Ruzicka,
„... ZURÜCKNEHMEN ...“
Erinnerung für großes Orchester
Wiener Philharmoniker (Leitung: Christian Thielemann) 
Kompositionsauftrag der Wiener Philharmoniker
weitere Aufführungen: 22., 24. und 25.04.2010

 

» Zeige alle News