Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Zuwachs in unserer „Bearbeitungsreihe“

Die Ausgabenreihe mit Bearbeitungen großer Vorlagen aus der Musikgeschichte ist durch viele neue Titel ergänzt worden. Früher waren in dieser Reihe unter anderem Bearbeitungen von Sergej Prokofjews Ballettmusik „Romeo und Julia“ für Bläserquintett oder das Doppelkonzert von Johannes Brahms in einer Bearbeitung für Violoncello und Orchester erschienen.
Nun gibt es Neuausgaben mit Musik von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy, Georg Friedrich Händel und Antonio Vivaldi:

Johannes Brahms (Bearb. Cord Garben):
Andante aus op. 83 für Violoncello und Klavier
SIK 1738

Johannes Brahms (Bearb.: Cord Garben):
Adagio aus op. 77 für Oboe und Klavier
SIK 1739

Felix Mendelssohn Bartholdy (Bearb.: Cord Garben):
Sechs Lieder ohne Worte für Violine (Klarinette), Violoncello und Klavier
SIK 1740

Felix Mendelssohn Bartholdy (Bearb.: Cord Garben):
Klavierkonzert g-Moll op. 25 für Klavier und Streichquartett
SIK 1741

Georg Friedrich Händel (Bearb.: Rüdiger-Albert Eichel):
Feuerwerksmusik für Solo-Blasinstrument und Klavier
SIK 1742

Antonio Vivaldi (Bearb.: David Geringas):
Concerto per 6 Violoncelli (Vorlage: Concerto per 2 violoncelli e basso continuo in sol minore RV 418)
SIK 1743

 

» Zeige alle News