Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Carolin Widmann spielte deutsche Erstaufführung von Kaija Saariahos „Calices“

Die finnische Komponistin Kaija Saariaho gehört zu den Weltstars unter den zeitgenössischen Komponistinnen. Am Dienstag war sie Mittelpunkt bei einem Kammermusikabend der Redaktion „das neue werk“ des NDR im Rolf-Liebermann-Studio in Hamburg. Die Geigerin Carolin Widmann spielte unter anderem die deutsche Erstaufführung von Kaija Saariahos Violinwerk „Calices“.
Das „Hamburger Abendblatt“ kommentierte in seiner Ausgabe vom 26. November unter dem Titel „Hochleistungsabend mit Neuer Musik“:

„(...) Widmann ist als Spezialistin für Neue Musik bekannt geworden, und ihre Spieltechnik ist für dieses Repertoire zweifellos sehr geeignet. Das fängt bei der nüchternen Klarheit ihres Tons an. Künstliche Flageoletts machen ihr so wenig aus wie Intervallsprünge quer über die ganze Geige, und sie hat eine hervorragende Bogenkontrolle. Die raffinierten Klangeffekte bei der deutschen Erstaufführung von Kaija Saariahos ‚Calices’ (2009) gingen ihr leicht von der Hand. (...)“

 

» Zeige alle News