Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung eines Prokofjew-Marsches in neuer Besetzung

Vor kurzem erst hat Jan Müller-Wieland eine Bearbeitung von Beethovens „Egmont“-Ouvertüre für genau dieselbe Kammerbesetzung vorgelegt, die Igor Strawinsky einst für sein Melodram „Die Geschichte vom Soldaten“ verlangt hatte. Auch Prof. Otfried Büsing hat sich an eine bestimmte Besetzung gehalten, als er den Marsch op. 99 von Sergej Prokofjew für Orchester bearbeitete. Er richtete sich hierbei nach der Besetzung von Prokofjews Jahrhundertklassiker „Peter und der Wolf“.

Am 14. Juni bringt die Rheinische Philharmonie Koblenz unter Leitung von Wolfram Christ den Marsch op. 99 im Rahmen des Hachenburger Frühlings in Hachenburg zur Uraufführung.

14.06.2009
Hachenburg, "Hachenburger Frühling"
UA Prokofjew/Büsing,
Bearbeitung Marsch op. 99 für Orchester,
(Rheinische Philharmonie Koblenz, Ltg.: Wolfram Christ)

 

» Zeige alle News