Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Gedenkkonzert für Alfred Schnittke

Im Harenberg City Center Dortmund findet zum Gedenken an den 1998 verstorbenen Komponisten Alfred Schnittke am 27. März 2002 ein Kammerkonzert statt. Mark Lubotsky (Violine), Irina Schnittke (Klavier) und Olga Dovbusch-Lubotsky (Violoncello) spielen die Sonate für Violine und Klavier Nr. 3, die Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 sowie die Klaviersonate Nr. 2 von Schnittke.