Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Egmont for Seven - Bevorstehende Aufführungen von Jan Müller-Wielands

Bearbeitung der Beethovenschen Egmont-Ouvertüre

Jan Müller-Wieland sagt: „Im März 2001 erzählte mir der Geiger Daniel Hope von einem Projekt mit zwei Wörtern: ‚War peaces’. Er fragte mich, ob ich es für möglich halte, die Egmont-Ouvertüre für Strawinskys Soldaten-Besetzung zu bearbeiten. Welch eine kuriose Idee, dachte ich, dachte aber zugleich ein wenig: Es wird wohl nicht möglich sein.

Nachdem ich mich genau mit der Egmont-Ouvertüre beschäftigt hatte, sagte ich Daniel doch zu, nur hielt ich folgende Punkte für wichtig: 1. sollte nur im äußersten Notfall vom Original abgewichen werden, 2. sollte exakt dasselbe Schlagzeug-Instrumentarium wie bei Strawinsky verwendet werden, 3. sollte instrumentiert und auch umgelagert werden (schließlich wird ja ein großer Orchesterklang verwandelt). (...) Ich wünsche den Interpreten viel Spaß bei dieser Groteske bzw. diesem Jahrmarktcharakterstück, und ich danke Daniel Hope für diese seltsame Anregung.

Derzeit stehen folgende Aufführung der Egmont-Ouvertüre von Beethoven/Müller-Wieland bevor:

14.07.2002

Ludwigsburger Schlossfestspiele

17.07.2002

Schloss Rosenburg, Wien

20.07.2002

MDR Musiksommer, Erfurt

01.08.2002

Schleswig-Holstein Musik Festival, Kieler Schloss