Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Krzysztof Meyer: Klarinettenkonzert op. 96

Uraufführung am 05./06. Juni 2002 in Duisburg

Die Duisburger Philharmoniker und Eduard Brunner (Klarinette) werden unter der Leitung von Antoni Wit das Konzert fr Klarinette und Orchester op. 96 am 5. Juni 2002 (Folgeauffhrung am 6. Juni) in Duisburg zur Urauffhrung bringen. Der Komponist kommentiert sein neues Werk mit folgenden Worten:

"Das Klarinettenkonzert setzt sich aus vier kontrastierenden Stzen zusammen: langsam-mig-langsam-schnell. Beim Komponieren dachte ich an die groe Interpretationskunst von Eduard Brunner. Immer, wenn ich ein neues Werk schreibe, denke ich dabei an einen bestimmten Interpreten. In meinem Klarinettenkonzert spielt die Melodie eine groe Rolle ein Element, das viele lebende Komponisten verachten. Es wrde mir jedoch sehr schwer fallen, ein Werk fr einen Virtuosen diesen Ranges zu schreiben, in dem sein Instrument nicht vielseitig eingesetzt wird, also eben auch von seiner melodisen Seite. Das steht auch in Zusammenhang mit meinen langjhrigen berlegungen und Versuchen. Ich bin davon berzeugt, dass wieder die Zeit gekommen ist, um ber eine neue Art von Melodik und Harmonik nachzudenken. Leider teilen nur wenige Komponisten meine Ansicht. Mein Klarinettenkonzert ist sicher ein virtuoses Werk, obwohl die Virtuositt nicht oberflchlich ist. Sie stellt den Interpreten vor vielseitige Probleme, aber ich hoffe, dass meine Idee verstndlich ist fr alle diejenigen Hrer, die mit der Musik des 20. Jahrhunderts vertraut sind. An dieser Stelle sollte ich vielleicht etwas mehr ber die genaue Form und die genauen strukturellen Grundlagen sagen, aber ich denke, dass dies schlielich fr den Hrer nicht so sehr wichtig ist."