Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Die Philharmonie Helsinki mit Sibelius in Hamburg

Am 17. Februar 2003 veranstaltete das phnomenale Philharmonische Orchester Helsinki unter Leitung von Leif Segerstam einen Finnischen Abend mit Jean Sibelius in der Hamburger Musikhalle, wo unter anderem die 5. Sinfonie Es-Dur op. 82 des groen Sinfonikers erklang. Dieses Werk, das eine schwere Krise des Komponisten im Umgang mit der Gattung in der ersten Hlfte des 20. Jahrhunderts markiert, gehrt sicher zu seinen bedeutendsten und vielschichtigsten Werken berhaupt. Die Tageszeitung Die Welt (19.02.2003) bewertet den Abend in der ausverkauften Musikhalle mit folgenden Worten:

An die eigene Geschichte fhlte sich das Orchester schlielich bei der 5. Symphonie Es-Dur op. 82 des Meisters aus Finnland erinnert. Gleich drei Mal hatten es die Philharmoniker einst zur Urauffhrung bringen mssen, weil Sibelius es mehrfach umarbeitete. Einzigartig inszenierte Segerstam die latente Gebrochenheit und die expressionistischen Steigerungen, die in einem grandiosen Hymnus gipfeln. Ein groer finnischer Abend, nicht nur mit Sibelius, sondern vor allem mit einem der besten skandinavischen Orchester der Gegenwart.

Das Hamburger Abendblatt (19.02.2003):

Nach der Pause stellte Segerstam dann auch den scheinbar unbeschwerten Tonfall der 5. Sinfonie subtil in Frage: Zwischen den zahlreichen schwrmerischen Gesten lie er immer wieder jenen dster-melancholischen Ton durchschimmern, der fr die Musik dieses groen Komponisten typisch ist.