Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Ein Buch über Herschkowitz von Dmitri Smirnow

Der heute in Großbritannien lebende Komponist Dmitri Smirnow hat dem großen russischen Musiktheoretiker und Komponistenkollegen Philip Herschkowitz (1906-1989) ebenso viel zu verdanken wie seine Frau, Jelena Firssowa. Fünfzehn Jahre nach seinem Tod erscheint beim Berliner Ernst Kuhn Verlag nun eine überaus lesenswerte Dokumentation in englischer Sprache aus Smirnows Feder, die dem Berg- und Webern-Schüler und seinem Kampf um die Durchsetzung der Errungenschaften der Zweiten Wiener Schule in der Sowjetunion gerecht zu werden versucht.

Dmitri Smirnov: A Geometer of Sound Crystals – A Book on Herschkowitz. -

ssm 34. – studia slavica musicologica. – Texte und Abhandlungen zur osteuropäischen Musik. – Verlag Ernst Kuhn Berlin. – ISBN 3-928864-99-8