Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Spannend zu hören“: Viktor Suslins „Ton H“ in der NMZ-Noten-Umschau

Jeden Monat wählt Reinhard Schulz aus dem umfangreichen Neuerscheinungsangebot internationaler Musikverlage besonders interessante Ausgaben und Partituren aus. Im Monat November (NMZ 11/03) war auch das Kammermusikwerk „Ton H“ für Violoncello und Klavier des russischen Komponisten Viktor Suslin darunter. Schulz urteilt über das Stück, es sei spannend zu hören und entfalte vom unisono auf „c“ ausgehend eine immer dichter werdende Komplexität. Das einsätzige Werkes arbeite mit Vierteltönen und metrischen Schwankungen.

Bestellnr.:

Sikorski Ed. 8502