Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Auerbachs Kammermusik für Violine in zahlreichen Erstaufführungen

Am 18. Juni 2004 findet in Keshet Eilon die israelische Erstaufführung der Suite für Violine und Klavier op. 46a von Lera Auerbach durch Vadim Gluzman und Angela Yoffe statt.

Dieselben Interpreten sorgen beim alljährlich stattfindenen David-Oistrach-Festival in Pärnu am 9. Juli 2004 für die estnischen Erstaufführungen folgender Auerbach-Werke: „T’filah“ für Violine solo, 24 Präludien für Violine und Klavier, Postludium für Violine und Klavier.