Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Internationales Kammermusikfestival in Umeå

Beim Internationalen Kammermusikfestival in Umeå, das in diesem Jahr vom 11. bis 16. Juni 2004 stattfindet, wird Gija Kantscheli - neben dem schweizerischen Crossover-Komponisten Daniel Schnyder - Composer in residence sein. Dabei werden folgende Werke Kantschelis aufgeführt werden:

11. Juni

"Nachtgebete " für Sopransaxophon, Streicher und Tonband

(Daniel Schnyder, Saxophon; Sinfonieorchester der NorrlandsOpera; Ltg. Kristjan Järvi)

11. Juni

"V & V" für Violine, Streicher und Tonband (Jan Bjøranger, Violine; Sinfonieorchester der NorrlandsOpera; Ltg. Kristjan Järvi)

13. Juni

"Magnum ignotum" für Kammerensemble und Tonband

(Black Box Band)

14. Juni

"Besuch in der Kindheit" für Oboe, Klavier, Bassgitarre und Streicher

(Bart Schneemann, Oboe; Sinfonieorchester der NorrlandsOpera; Ltg. Kristjan Järvi)

16. Juni

"Little Imber" für Solostimme, Knabenchor (Tonband), gem. Chor und Kammerensemble (Mamuka Gaganidse, Gesang;

Kammerchor Sångkraft; Mitglieder des Sinfonieorchesters der NorrlandsOpera; Ltg. Kristjan Järvi)

Darüber hinaus wird aus unserem Katalog noch am 14. Juni 2004 Arvo Pärts Cellokonzert "Pro et Contra" von Borislav Strulev (Violoncello) und dem Sinfonieorchester der Norrlands Opera unter der Leitung von Kristjan Järvi aufgeführt werden.

Gija Kantscheli ist an allen Tagen anwesend und stellt sich im Rahmen eines Podiumgesprächs am 12. Juni dem Publikum vor.