Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Neu bei Novello/Sikorski: Tarik O’Regan

Der britische, im deutschsprachigen Raum von den Sikorski Musikverlagen vertretende Verlag Novello & Co. Hat einen neuen Komponisten in Verlag genommen. Tarik O’Regan wurde 1978 geboren und studierte an den Universitäten in Oxford und Cambridge. Mit Konzerten und Auftragswerken des BBC Symphony Orchestra, der London Sinfonietta, den BBC Singers und vielen führenden britischen Chor-Ensembles (z.B. Winchester und Edinburgh Cathedrals) hat er sich längst einen internationalen Ruf als Komponist erworben. Seine Werke standen bereits bei verschiedenen internationalen Festivals auf dem Programm und wurden in diversen Rundfunk- und Fernsehproduktionen ausgestrahlt. Zu O’Regans Hauptwerken zählen „The Pure Good of Theory“ für Solo-Violine und Orchetser, „Clichés“ für Tenorsaxophon, Trompete, Vibraphon, Klavier und Kontrabass sowie „Sequence for St Wulfstan“ für gemischten Chor.

Seinen Verlagsvertrag kommentierte Tarik O’Regan mit den Worten: „It’s an honour for my work to form part of such an internationally renowned catalogue.”