Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Linard Bardill bei Sikorski

Die Sikorski Musikverlage haben mit dem Schweizer Komponisten, Gitarristen und Liedermacher Linard Bardill einen Verlagsvertrag abgeschlossen. Im Mittelpunkt steht dabei die Komposition Auf ins blaue Wunderland, mit der Bardill bei Kindern und Erwachsenen nicht nur in seiner Heimat Triumphe feiert. Mit einem Kaugummi fliegt Linard Bardill ins blaue Wunderland, kriecht unter die Kellertreppe, um rosarote Quatschtomaten zu erfinden und singt mit den Kindern das Lied, wie man die Zeit anhalten kann.

Das Bhnensingspiel fr Kinder ab 5 Jahren existiert sowohl in der Version fr Erzhler/Snger und Gitarre als auch fr Erzhler/Snger mit Gitarre und Kammerorchester. Das Libretto stammt von Linard Bardill und Lorenz Pauli. Die Bearbeitung fr Kammerorchester ist dem Dirigenten und Komponisten Fortunat Frlich zu verdanken, der regelmig mit Bardill zusammenarbeitet. Die Deutsche Erstauffhrung von Auf ins blaue Wunderland fand brigens letztes Jahr in Hamburg statt.

Erst am 23. Mai wurde in Basel Bardills neues Stcks Sterben fr Anfnger. Ein musikalisches Kinderspiel (ab 5 Jahren) fr Erzhler/Snger und Sinfonieorchester uraufgefhrt. Am 6. Juni gab es eine Folgeauffhrung in Zrich und am 20. Juni wird das Stck in Bern zu sehen sein.

Zahlreiche Lieder von Linard Bardill sind im Programm des Hamburger Kindermusik-Labels Jumbo-Medien enthalten.