Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Schnittke auf NDR Kultur

Der 70. Geburtstag von Alfred Schnittke am 24. November 2004 hat einen groen Nachklang in Print- und Audiomedien gefunden. Zwei Tage nach dem Jubilumsdatum veranstaltete der NDR in der Hamburger Kirche St. Johannis Harvestehude ein Gedenkkonzert mit russisch-othodoxer Vokalmusik und Chorwerken von Alfred Schnittke. In der Sendung Neue Musik auf NDR Kultur werden am 15. Dezember 2004 (21.00 bis 22.00 Uhr) Ausschnitte aus diesem Konzertes gesendet. Zustzlich spielt passend zur Weihnachtszeit Gidon Kremer die ihm gewidmete Komposition Stille Nacht, Schnittkes eigenwillige Adaption des berhmten deutschen Weihnachtsliedes. Zum Abschluss der allein Schnittke gewidmeten Sendung erklingen Stze aus dem Concerto grosso Nr. 1.